Anästhesiologie, Intensivmedizin und Schmerztherapie

Weiterbildungsmöglichkeiten:
Anästhesie – 48 Monate
Intensivmedizin – 24 Monate

Unsere Klinik für Anästhesiologie, operative Intensivmedizin und Schmerztherapie hält eine Weiterbildungsermächtigung im Fachbereich Anästhesiologie (48 Monate) sowie Intensivmedizin (24 Monate).

Unser Team der Anästhesie führt jährlich rund 8.000 Narkosen durch und zeichnet sich durch eine hohe Dynamik und Motivation aus. Da wir im Krankenhaus der Augustinerinnen ein im Kölner Raum einzigartig großes Spektrum von Operationen und Eingriffen durchführen, sammeln Sie während Ihrer Weiterbildung einen entsprechend großen Erfahrungsschatz. Hierzu zählen die folgenden Leistungen:

  • Allgemein- und Regionalanästhesieverfahren
  • Überwachung während der Narkose mit Narkosetiefenmessung
  • Erweitertes hämodynamisches Monitoring (Picco etc.) bei großen Eingriffen und Patienten mit entsprechenden Vorerkrankungen
  • Überwachung schwer erkrankter Patienten auf der Intensivstation
  • Vermeidung von Fremdblutgabe durch Eigenblutspende und intraoperative Blutaufbereitung
  • TÜV-zertifizierte postoperative Akutschmerztherapie in allen Abteilungen unseres Krankenhauses
  • Kombinierte Spinal-/ Epiduralanästhesie zur schmerzarmen Geburt
  • Interdisziplinäre Intensivstation (18 Betten)
  • Dialyse (kontinuierliche Verfahren: CVVHDF, CiCa)

Darüber hinaus profitieren Sie von unseren internen Weiterbildungsveranstaltungen: Sie finden an jedem zweiten Donnerstag statt und bilden den Inhalt der Weiterbildungsordnung ab. Zwei weitere Pluspunkte: Als Weiterbildungsassistent/in erhalten Sie jährlich fünf Tage Weiter- bzw. Fortbildungsurlaub. Entscheiden Sie sich im 1. Weiterbildungsjahr für ein einwöchiges Intensivseminar, so wird Ihnen dieses finanziert.